Westend Windows

In Sichtweite der Alten Oper und unweit vom Palmengarten ist an markanter Stelle im Westend Frankfurts ein sehr repräsentatives Bürogebäude an der Ecke Bockenheimer Landstraße / Niedenau entstanden.

 

Charakteristisch für das Gebäude „Westend Windows“ ist die vertikal gegliederte, klar strukturierte Natursteinfassade mit umlaufenden Balkonen zur Bockenheimer Landstraße und zur Niedenau hin.

 

In den beiden Untergeschossen sind die Parkplätze, Technikzentralen und Lagerräume angeordnet. Die Tiefgaragen-Zu- und Abfahrt erfolgt ampelgeregelt über die Niedenau. Das Erdgeschoss wird über eine großzügige Eingangshalle von der Bockenheimer Landstraße Ecke Niedenau erschlossen.

 

Die Umsetzung hochwertiger Mieterausbauwünsche entspricht der Standortqualität und ermöglicht eine flexible Raumaufteilung bei maximal 2 Mietbereichen pro Etage. 

 


Leistungen WPV

  • Mitarbeit bei der Schaffung von Bau- und Nachbarrecht
  • Projektsteuerung gem. AHO Leistungsphase 1 - 5
  • Koordination der Mieterwünsche
  • Qualitätskontrolle der Ausführung, übergeordnete Objektüberwachung