Galaxie-Haus

Nahe dem Zentrum einer der bedeutendsten Metropolen Europas entstand durch eine Kombination von Revitalisierung, Modernisierung und Erweiterung eines bestehenden Gebäudes mit dem Galaxie-Haus in der Praterstraße ein modernes und funktionales Bürogebäude mit insgesamt rund 20.000 m² exklusiver Fläche auf 21 Etagen.

 

Die Gebäudeaufstockung, bestehend aus einem zylindrischen Glaskörper mit 6 Etagen und die neue Fassade markieren den Stadtraum direkt am U-Bahn-Ausgang Nestroyplatz als markantes Erscheinungsbild.

 

Eine ganzflächige Ausstattung mit Doppelboden und die große Flexibilität in der Raumaufteilung schaffen die Möglichkeit zur individuellen Nutzung der Flächen, z. B. als Zellen-, Großraum- und Kombibüro.

 

Mit dem neuen, innovativen  Haustechnikkonzept wurde ein energetisch optimales Gebäude konzipiert. Öffenbare Senk-Klapp-Fenster sorgen gemeinsam mit einer unterstützenden Lüftung und einer Grundkühlung für ein angenehmes Klima in den Büros.

 


Leistungen WPV

  • Projektentwicklung
  • Auslobung und Betreuung des Architektenwettbewerbs
  • Komplette Projektsteuerung bis zur Vorlage der Baugenehmigung
  • Vorbereitung und Durchführung der GU-Vergabe