Westend F40

In zentraler Lage im Frankfurter Westend wird ein neues Wohnquartier zwischen Feuerbachstraße und Barckhausstraße entwickelt.

 

Zur Baureifmachung des Grundstückes wurde mit dem Abbruch des Hochhauses des ehemaligen Arbeitsamtes und weiterer Bürogebäude begonnen.

 

Nach einem vorangegangenen städtebaulichen Auswahlverfahren (Architekten-Workshop) sollen 6 Stadtvillen und ein Querriegel mit hochwertigen Wohnungen auf einer gemeinsamen, 2-geschossigen Tiefgarage errichtet werden.

 

Die konzipierten Wohnungsgrundrisse werden flexibel gestaltet und können auf die jeweiligen Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten werden. Die Wohnungen verfügen über eine dem Standort angemessene, hochwertige Ausstattung und Qualität, auch bei den Freianlagen, insbesondere bei der innenliegenden Grün- und Verweilzone.

 

Auf der Nord-West-Ecke des Grundstückes wurde ein mehrgeschossiges Bürohochhaus konzipiert.

 

Die Ein- und Ausfahrten zur Tiefgarage befinden sich auf der Barckhausstraße.

 

In den Erdgeschossen und Eingangszonen sind vielfältige Nutzungen für Freiberufler, Café, Bistro etc. möglich.

 


Leistungen WPV

  • Betreuung des Architekten-Auswahlverfahrens
  • Projektsteuerung und Baubetreuung

Diese Projekte könnten Sie ebenfalls interessieren